Geltungsbereich

Für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der Slimando GmbH, als Betreiber dieses Online-Shops und dem Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

Angebote und Leistungsbeschreibungen

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar. Leistungsbeschreibungen im Online-Shop sowie in Katalogen, Prospekten oder sonstigen Printmedien haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Der Kunde kann aus dem Sortiment des Online-Shops unverbindlich auswählen und anschließend über die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot zum Kauf abgeben. Der Vertragsabschluss kommt mit Bestätigung durch die Verkäuferin zustande. Bei Zahlung mittels Überweisung, kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach Absendung der Bestellbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten und ist die Bestellung hinfällig und den Verkäufer keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt.

Preise

Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Zahlungsmodalitäten

Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal, gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind.

Sachmängelgewährleistung und Garantie

Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften. Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer zur Verfügung gestellten Dienstleistungen nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde.

Rücktritts-/Widerrufsbelehrung und Folgen

Sind Sie Verbraucher im Sinne des Konsumentschutzgesetzes, haben Sie das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Post, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Haben Sie diesen Vertrag wiederrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

Datenschutz

Der Kunde erklärt sich mit der Zusendung von Benachrichtigungen, E-Mails, etc. zu Werbe- und Informationszwecke einverstanden. Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift,) werden vom Verkäufer zur optimalen Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

Sonstiges

Die „Geld zurück Garantie“ gilt nur für die Kennenlernbehandlung. Es darf pro Kunde nur eine Kennenlernbehandlung erworben werden. Bei Blockbehandlungen sind die jeweiligen Einheiten innerhalb von acht Wochen ab Behandlungsbeginn zu konsumieren. Es werden zwei Behandlungen pro Woche empfohlen. Für einen maximalen Erfolg empfehlen wir 90 Minuten vor und nach der Behandlung nichts zu essen und nur ausreichend Wasser zu trinken. Wir verwenden nur die neuesten und besten Geräte und sind ausschließlich die auf dieser Webseite gelisteten Standorte lizensierte „Abnehmen im Liegen“-Filialen.

Anwendbares Recht, Vertragssprache

Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Es gilt österreichisches Recht. Dies gilt nicht, wenn zwingende Verbraucherschutzvorschriften einer solchen Anwendung entgegenstehen. Vertragssprache ist deutsch.